CORONA – UPDATE, 20.12.2021, 16.00 Uhr

Liebe Eltern,

das Ihnen bekannte Verfahren der „Lolli-Tests“ wird im neuen Jahr an allen Grundschulen verändert. Wie bisher machen die Schüler*innen am Morgen zweimal wöchentlich in der Schule erst den „Lolli-Test“ für alle gemeinsam („Pool-Test“). Danach machen sie noch einen „Einzel-Lolli-Test“ mit Namen. Das ist die neue „Rückstell-Probe“.

Schritt 1: Pool-Test

Der Pool-Test ist negativ. Ein negativer Pool-Test heißt, niemand aus der Klasse hat Corona. Sie bekommen keine Rückmeldung vom Labor. Ihr Kind geht in die Schule.

Der Pool-Test ist positiv. Ein positiver Pool-Test heißt, ein oder mehrere Schülerinnen oder Schüler aus der Klasse haben Corona. Nun prüft das Labor die „Rückstell-Probe“. Die Eltern brauchen nun keinen Test mehr zu Hause machen. Sie müssen auch keinen Test mehr in der Schule abgeben.

Schritt 2: Ergebnis-Mitteilung von der „Rückstell-Probe“

Das Labor schickt Ihnen bis 6 Uhr morgens am Folgetag eine SMS mit dem Testergebnis Ihres Kindes auf die Handynummer, die Sie bei der Registrierung angegeben haben.

Die „Rückstell-Probe“ ist negativ: Eine negative „Rückstell-Probe“ heißt, Ihr Kind hat kein Corona. Ihr Kind geht in die Schule.

Die „Rückstell-Probe“ ist positiv: Eine positive „Rückstell-Probe“ heißt, Ihr Kind hat Corona.                                                    

  Ihr Kind darf nicht in die Schule gehen und muss zu Hause bleiben.

!!Sie müssen Ihr Kind mit seinem Code dafür einmal registrieren!!

Für die „Rückstell-Probe“ braucht das Labor Informationen zu Ihrem Kind und eine aktuelle Handy-Nummer eines Elternteils. Damit müssen Sie Ihr Kind einmalig bis spätestens zum 05.01.2022 registrieren unter

oder unter: www.schultestung.nrw

Die Registrierungsdaten Ihres Kindes erhalten Sie am Dienstag, den 21.12.2022, in einem Elternbrief.

Bitte beachten Sie: Die Einzelröhrchen, die Sie jetzt noch zu Hause haben sind ab 10.01.2022 nicht mehr gültig! Werfen Sie sie zuhause weg.

Wenn Sie Ihre Handy-Nummer ändern, teilen Sie der Schule dies bitte schnell mit! Dies ist wichtig, damit das Labor Sie informieren kann.

Bei weiteren Fragen, oder wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei uns.

Mit freundlichen Grüßen

Anja Schäfer (Schulleiterin)


Aktuelle Coronaregeln:

Im gesamten Schulgebäude gilt ab sofort wieder Maskenplicht, auch am Sitzplatz. Dies gilt auch im Nachmittagsbereich.

Nur draußen, also auf dem Parkplatz und dem Schulhof müssen keine Masken getragen werden. Auch in allen Sitzungen (Elterngespräche, etc…) müssen wieder alle Masken tragen.

Nur getesteten, immunisierten oder genesenen Personen ist es gestattet die Schule zu betreten.

CORONA – UPDATE, 29.05.2021, 10.00 Uhr

Liebe Eltern,

in den letzten Tagen ist der Inzidenzwert in Wuppertal stabil unter 100 geblieben. Deshalb starten wir ab Montag den Unterricht mit allen Kindern. Infos dazu haben Sie bereits von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes erhalten.

Die letzte Woche haben die Lehrkräfte als auch die Kinder sehr genossen. Es war schön, sich in Person wiederzusehen und gemeinsam Unterricht zu machen. Deshalb freuen wir uns umso mehr ab Montag endlich die gesamte Klasse wiederzusehen.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Teams der OGGS Liegnitzer Straße

Anja Schäfer   Dennis Stachowiak

(Schulleiterin)       (Konrektor)


CORONA – UPDATE, 20.05.2021, 13.00 Uhr


Präsenzunterricht für alle Kinder ab 31. 05.2021 –  wenn Inzidenz unter 100!!

Liebe Eltern,

sicher haben Sie es mittlerweile in den Nachrichten gehört oder gelesen, dass die Landesregierung NRW bzw. das Schulministerium NRW festgelegt hat:

Am 31.05.2021 sollen alle Schulen wieder in den vollen Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler gehen. Dies gilt allerdings nur, wenn der Inzidenzwert in der Stadt an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 liegt. Wenn sich die Inzidenzzahl in Wuppertal weiter  positiv entwickelt und sinkt, heißt das, dass auch wir ab Montag, dem 31.05.2021, wieder Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler an allen Tagen erteilen. Auch der Offene Ganztag würde dann wieder regulär öffnen. Natürlich gelten weiterhin die Hygienemaßnahmen, die hinlänglich bekannt sind. Da wir nicht wissen, wie sich das Pandemiegeschehen und somit die Inzidenz in Wuppertal über das lange Pfingstwochenende entwickeln werden, muss ich Sie leider erneut bitten, auch am Wochenende und am Pfingstferientag (Di., 25.05.2021) in ihre Postfächer zu schauen und eventuelle aktuelle Nachrichten abzurufen.

Fest steht aber Folgendes:

Von Mittwoch, 26.05.2021, bis Freitag, 28.05.2021, bleibt es beim Unterricht nach dem Wechselmodell. Das haben wir Ihnen bereits bekannt gegeben (Mittwoch, 26.05.21, Gruppe A;  Donnerstag, 27.05.21, Gruppe B; Freitag, 28.05.21, Gruppe A).

Wie es dann ab Montag, 31.05.2021, weitergeht, können auch wir jetzt noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch wenn wir uns sehr freuen, dass alle Kinder vielleicht bald wieder zur Schule gehen können, tut es uns sehr leid, dass wir zum wiederholten Male von Ihnen verlangen müssen, sich auf die verschiedenen Möglichkeiten einzustellen und entsprechend zu planen. Wir sind uns bewusst, dass es für Sie seit Monaten ein ständiges Neu – und Umorganisieren ist und Sie und die Kinder am Rande der Belastbarkeit sind oder auch schon die Grenzen des Leistbaren überschritten wurden. Auch wir würden uns nichts mehr wünschen, als dass endlich Ruhe in unser System einkehrt und auch wir nicht ständig Pläne aufstellen, umschmeißen und neu organisieren müssen. Gemeinsam können wir es aber schaffen, auch diesen letzten Abschnitt dieses Schuljahres gut zu bewältigen!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie trotz aller Herausforderungen ein paar entspannte Pfingsttage verbringen können. Bleiben Sie gesund und positiv!

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Teams der OGGS Liegnitzer Straße

Anja Schäfer   Dennis Stachowiak

(Schulleiterin)       (Konrektor)


Corona-Infos in verschiedenen Sprachen

Downloads

Slide 1

Slide 2

Besucher 8,965