Wuppertal, 24.03.2022

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

das Ministerium hat mit seiner letzten Schulmail mitgeteilt, dass die Landesregierung von NRW entschieden hat, dass bis zum 02.04.2022 das Tragen einer Maske in allen Innenräumen einer Schule Pflicht ist.

Bis zum 08.04.2022 sollen die Testungen, die die Eltern zuhause mit den Kindern durchführen, fortgesetzt werden:

„Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden, die oben erwähnte Übergangsfrist zu nutzen und die bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen auf der Grundlage der bestehenden Coronabetreuungsverordnung aufrecht zu erhalten. Bis Samstag, 2. April 2022, wird also § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule vorsehen. Danach endet diese Pflicht.

Insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien bleibt es dennoch jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen. Diese Freiwilligkeit bedingt jedoch, dass es für die Schulen weder eine infektionsschutzrechtliche noch eine schulrechtliche Handhabe gegenüber einzelnen Mitgliedern der Schulgemeinde gibt, verbindlich das Tragen einer Maske durchzusetzen.“ (aus der Mail des Ministeriums für Schule und Bildung vom 18.03.22)

kurz und knapp: Maske bis zum 02.04.2022 und Tests bis zum 08.04.2022!

  • Danach kann weiterhin freiwillig eine Maske getragen werden.

Bleiben/werden Sie alle gesund!

Mit freundlichem Gruß

Dennis Stachowiak

Konrektor/stellv. Schulleitung


Corona-Infos in verschiedenen Sprachen

Downloads

Slide 1

Slide 2

Besucher 10,002