Kultur am Vormittag

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 nimmt unsere Schule an dem Projekt „Kultur am Vormittag“ teil. Im Rahmen dieses von der Winzig-Stiftung finanzierten Projektes kommen Künstler und Künstlerinenn unterschiedlichster Sparten in die Schule, um mit den Kindern zu arbeiten. Unsere Kinder können so Erfahrungen in den Bereichen Tanz, Bildende Kunst, Musik und Trommeln sammeln. Im KuVo-Unterricht findet Bewegung statt – ganz offensichtlich wie im Bereich Tanz oder eher feinmotorisch im Bereich Bildende Kunst. Die Kinder lernen, ihre eigenen Gefühle und die der anderen besser wahrzunehmen, künstlerisch auszudrücken und zu versprachlichen. KuVo stärkt die Klassengemeinschaft. Die Kinder müssen aufeinander hören, sie müssen Bewegungen koordinieren und erfahren Unterschiede bei der Gestaltung künstlerischer Themen. Sie werden herausgefordert, sich einzusetzen und aus sich heraus und in der Gruppe Lösungen zu finden. Die Eltern erhalten einmal im Jahr die Möglichkeit sich im Rahmen einer offenen KuVo-Woche die unterschiedlichen KuVo-Stunden anzuschauen. Darüber hinaus finden Ergebnisse aus KuVo immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit – zum Beispiel beim Tanzfest, beim Trassenfest, durch die Teilnahme an bzw. die selbstständige Organisation von Ausstellungen, beim Kinderfest im Zoo, bei Aufführungen im Opernhaus der Stadt Wuppertal und schulinternen Festen.

Nächster Termin