Schule in Coronazeiten

12.05.2020

Gestern ist der Schulbetrieb wieder angelaufen und alles hat gut geklappt! Wir haben uns RIESIG gefreut, die Kinder und Eltern unserer Schule – wenn auch mit viel Abstand – wiederzusehen! Jeden Tag kommt nun ein anderer Jahrgang in die Schule. Darüber haben Sie eine genaue Information durch die Klassenlehrkraft erhalten. Hier finden Sie die Übersicht mit den Schultagen (Präsenztagen) für ihr Kind bis zu den Sommerferien. Außerdem können Sie hier  auch den allgemeinen Elternbrief der Schulleitung herunterladen. Der Unterricht findet nun natürlich immer unter Beachtung aller Vorschriften und Hygieneregeln statt.

1) Abläufe

  • Jedes Kind hat an seinem Präsenztag vier Stunden Unterricht mit seiner festen Gruppe in einem festgelegten Raum.
  • Die Lehrkräfte nehmen die Kinder morgens auf dem Schulhof in Empfang und weisen ihnen einen Aufstellplatz zu.
  • Es gibt fest gekennzeichnete Ein – und Ausgänge.
  • Eltern dürfen den Schulhof und das Schulgebäude nicht betreten.
  • Nach Schulende gehen die Kinder einzeln unverzüglich nach Hause oder werden von den Betreuungskräften abgeholt.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m muss eingehalten werden. Ist dies nicht möglich, MUSS in der Schule eine Mund – Nasen – Maske getragen werden. Aus diesem Grund muss jede Person in der Schule eine eigene Maske dabeihaben. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine mit.
  • Kinder mit Krankheitssymptomen oder Vorerkrankungen dürfen nicht in die Schule. Bitte informieren Sie uns, wenn Ihr Kind krank ist!
  • Hat ein Kind Eltern oder Geschwister mit Corona – relevanten Vorerkrankungen, spricht die Schulleitung eine Beurlaubung aus. Wir benötigen ein Attest.

2) Hygieneregeln

Hier finden Sie die wichtigsten Hygieneregeln nochmals kurz zusammengefasst.

    

3) Offener Ganztag

Im Anschluss an den Unterricht können die Kinder, die einen Vertrag im OG haben, an ihrem Präsenztag ab 11.35Uhr in den OG gehen. Die Betreuer und Betreuerinnen holen die Kinder an der Klassentür ab. Bitte geben Sie Ihrem Kind am ersten Präsenztag einen Zettel mit, auf dem Sie notieren, ob es zum OG geht und wann es nach Hause gehen soll oder abgeholt wird. Die Kinder werden dann zum Ausgang (Nebenhausseite) gebracht. Bitte beachten Sie, dass wir bis auf Weiteres kein Mittagessen anbieten können. Geben Sie daher Ihrem Kind ausreichend Verpflegung mit. Die Kinder bleiben mit der festen Gruppe zusammen, in der sie auch am Vormittag Unterricht haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das OG – Angebot in den nächsten Wochen wesentlich anders aussehen muss, als die Kinder es kennen, denn auch hier muss streng auf den Abstand und die Hygiene geachtet werden.

Weitere Informationen rund um das Coronavirus und Schule finden Sie auf der Homepage des Schulministeriums NRW.

4) Bewegliche Ferientage

An den folgenden Feiertagen und beweglichen Ferientagen ist kein Unterricht, keine Notbetreuung und kein Offener Ganztag:

Donnerstag, 21.05.2020 – Himmelfahrt

Freitag, 22.05.2020 – beweglicher Ferientag

Montag, 01.06.2020 – Pfingstmontag

Dienstag, 02.06.2020 – Pfingstdienstag

Donnerstag, 11.06.2020 – Fronleichnam

5) Erreichbarkeit der Schulsozialarbeiterin

Frau Backhaus ist ab sofort wieder in der Schule zu üblichen Zeiten (8.00 bis 16.00 Uhr) zu erreichen. Ihre Telefonnummer ist: 0151 628 45 102

Besucher 283