Elternbrief von Frau Schäfer – 24.10.2020

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie hatten trotz der Zunahme der Infektionszahlen eine gute Ferienzeit und Sie und Ihre Kinder sind gesund geblieben!

Ich möchte Sie auf Folgendes hinweisen:

Ihr Kind benötigt weiterhin einen sauberen Mund-Nasen-Schutz im Schulalltag! Geben Sie immer eine zweite saubere Maske als Ersatz mit. Das Betreten des Schulgeländes ist für Eltern leider weiterhin verboten! Sie können in dringenden Ausnahmefällen einen Termin ausmachen. Es gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln, insbesondere zum gründlichen Händewaschen und zur Husten- und Niesetikette. Außerdem sind wir, noch stärker als bisher, trotz der zunehmend kühlen Witterung verpflichtet, die Klassenräume regelmäßig gründlich zu lüften. Bitte achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Kind warm gekleidet in die Schule kommt. Geben Sie ihm eventuell auch jetzt schon eine Mütze und einen Schal mit und achten Sie auf warme Schuhe!

Der Schulbesuch ist Pflicht und nur in seltenen Ausnahmen können Kinder davon befreit werden.

Wenn Ihr Kind krank ist, lassen Sie es bitte zuhause und melden es telefonisch in der Schule ab! Auch bei Schnupfen bleibt Ihr Kind bitte unbedingt zuhause. Beobachten Sie es mindestens 24 Stunden, ob weitere Symptome auftreten. Sollte Ihr Kind husten, über Halsschmerzen klagen, Durchfall, Fieber oder Ausschlag bekommen, gehen Sie mit Ihrem Kind zum Arzt. Er entscheidet, was weiter zu tun ist.

Ganz wichtig: beachten Sie die Hinweise des Ministeriums zur Einreise aus Risikogebieten und die damit verbundenen Quarantänevorschriften!

 

Hier noch ein wichtiger Hinweis

Der Infoabend zu den weiterführenden Schulen für die Eltern der Viertklässler muss entfallen.

Wir wünschen einen guten Start nach den Ferien!

Das Team der OGGS Liegnitzer Straße

………………………………………………………………………………….

Informationen für die 4. Klassen – Absage Infoabend

 

Liebe Eltern der Kinder der 4. Klassen,

aufgrund des Pandemiegeschehens müssen wir den Infoabend zu den weiterführenden Schulen, der für Donnerstag, 29.10.2020, geplant war, absagen. Sie erhalten alle Informationen, die Sie für die Anmeldung Ihres Kindes an der weiterführenden Schule (im Februar) benötigen durch die Klassenlehrkraft. Leider kann auch der Elternsprechtag am 06.11.2020 nicht in gewohnter Weise in unserer Schule durchgeführt werden. Die Elterngespräche werden teilweise telefonisch stattfinden. Hierzu erhalten Sie alle Informationen von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Unbedingt hinweisen möchte ich Sie noch auf die Homepage der Stadt Wuppertal (unter Kultur und Bildung / Schule). Dort finden Sie umfassende Informationen zu den weiterführenden Schulen in Wuppertal. Bitte informieren Sie sich dort und bei den weiterführenden Schulen Ihrer Wahl direkt.

Häufig gestellte Fragen rund um Corona

Liebe Eltern, 

nun liegen schon einige Schulwochen  hinter uns und einige Fragen zum Thema Corona tauchen immer wieder auf.  Hier nochmals die wichtigsten Fakten:

Krankmeldung bei Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung: 

Vor Betreten der Schule, also bereits zu Hause, muss abgeklärt sein, dass Ihr Kind keine Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweist. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung z.B. beim Kinderarzt oder Hausarzt unbedingt erforderlich. Die Schule darf dann zunächst nicht betreten werden! Bitte informieren Sie dann auch umgehend die Schule über folgende Kontaktmöglichkeiten: 

1.  Anruf unter 0202/ 563-6183, ggf. auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. 

2. Email an ggs-liegnitz@stadt.wuppertal.de     

Krankmeldung ohne Coronaverdacht: 

Bei einem „normalen“ Schnupfen ohne weitere Symptome lassen Sie Ihr Kind bitte für 24 Stunden zu Hause. Benachrichtigen Sie die Schule (siehe oben).Tritt nach 24 Stunden Besserung ein und es gibt keine weiteren Symptome wie Fieber oder Husten, ist ein Schulbesuch möglich. Bei Zweifeln fragen Sie Ihren Arzt!  

Verdacht auf Erkrankung während des Unterrichts oder in der Betreuung: 

Die Lehrkräfte entscheiden bei einem Verdacht auf Erkrankung eines Kindes während des Unterrichts oder im Offenen Ganztag in Rücksprache mit der Schulleitung über einen Anruf bei den Eltern. Bitte seien Sie erreichbar, damit Sie Ihr Kind abholen können, falls nötig. Hier stehen die Fürsorgepflicht und der Gesundheitsschutz für alle Beteiligten im Vordergrund. Sollte Ihr Kind nach 24 Stunden symptomfrei sein, können Sie es wieder in die Schule schicken. In Zweifelsfällen kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig oder wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. 

Maskenpflicht: 

Grundsätzlich gilt für die Grundschulen weiterhin die Maskenpflicht auf allen Wegen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Im Unterricht dürfen die Kinder an ihrem Sitzplatz die Maske absetzen. Bitte denken Sie daran, dass täglich eine saubere Maske mitzubringen ist und auch eine Ersatzmaske in der Schultasche vorhanden ist.  

Betretungsverbot für Eltern: 

Um das Infektionsrisiko zu senken, bitten wir Sie, das Schulgelände nicht zu betreten. Bei dringenden Anliegen rufen Sie uns an unter 563-6183 oder per Mail über das Kontaktformular der Homepage.  

Haben Sie weitere Fragen? Bitte melden Sie sich gerne bei uns! 

Mit herzlichen Grüßen 

Das Team der OGGS Liegnitzer Straße

Schule in Coronazeiten

Lernangebote

Corona-Infos in verschiedenen Sprachen

Downloads

Besucher 4,704